Trauer Café

Jeden 2. Sonntag im Monat findet das Trauercafé statt.

Die Trauerbegleiter*innen des Ambulanten Lüner Hospiz e.V., laden Trauernde herzlich zum Trauercafé ein.

In einer vertrauensvollen und trostspendenden Atmosphäre haben Trauernde die Möglichkeit sich mit anderen Hinterbliebenen auszutauschen. Die Trauerbegleiter*innen moderierend diesen Austausch. Dabei erhält jede und jeder die Gelegenheit das auszusprechen, was sie oder ihn bedrückt und bewegt.

Das Trauercafé eröffnet auch einen Raum für nähere Kontakte zu Menschen, die in einer ähnlichen Lebenssituation sind. Insofern kann das Trauercafé über das Gemeinschaftstreffen hinaus einen hilfreichen Kontakt mit Gleichgesinnten anbahnen.

Wir bitten um Ihre Anmeldung, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist: 

02306/9410835 (Montag - Freitag 10:00 -15:00 Uhr) oder schreiben Sie uns eine E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Bei Fragen, sowie Anfragen zu Einzeltrauerbegleitungen, rufen Sie uns an. Wir informieren Sie gerne!

Ort: Ambulanter Lüner Hospizdienst
Münsterstr. 46a
44534 Lünen 

 

 

Ambulante Sterbebegleitung

Schwerst kranke Menschen und sterbende Menschen können kostenfrei eine hospizliche Begleitung durch ehrenamtliche Mitarbeiter*innen in Anspruch nehmen. Laut dem Sozialgesetzbuch V soll ihnen die bestmögliche Versorgung zu kommen, wozu neben der pflegerisch-medizinischen Unterstützung auch die hospizliche Begleitung durch einen Ambulanten Hospizdienst gehört.

Trauerbegleitung

Wir laden Sie herzlich ein zum Gespräch mit Menschen, die wie Sie Abschied nehmen mussten.

Erinnerungen und Gefühle, die im Alltag oft ungehört bleiben, können im geschützten Raum mit Gleichgesinnten ausgetauscht werden.